02.07.2020

Sehr geehrte Eltern,

an dieser Stelle wollen wir Ihnen die neuesten Informationen des hessischen Kultusministeriums zum Start in das neue Schuljahr 2020 zur Verfügung stellen. Diese erhalten sie über einen Link

     - zum Elternbrief des Ministers zum Schuljahresanfang 2020,

     - zu den Hinweisen für den Regelbetrieb ab dem 17. August 2020,

     - und zum Elternbrief zur Ferienakademie in den letzten beiden Wochen der Sommerferien.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Start in die Sommerferien!

Ihr Schulleitungsteam

 

 

25.06.2020

Sehr geehrte Eltern und zukünftige Eltern unserer Grundschule,

wie im Elternbrief mitgeteilt, findet der Elternabend für die zukünftigen Erstklässler am Montag, den 29. Juni 2020, um 19:30 Uhr in der Turnhalle statt.

Über den folgenden Link erhalten alle Interessierten, vor allem aber unsere zukünftigen Erstklässler einen guten Einblick in unsere Schule:

 

                Vorstellungsvideo Schillerschule Auerbach

 

Herzliche Grüße

Ihr Schulleitungsteam

 

 

18.06.2020

Öffnung der Grundschule:

Sehr geehrte Eltern,

in der nächsten Woche findet ab Montag, dem 22. Juni 2020, in der Grundschule für alle Jahrgänge täglich Unterricht statt. Wichtige Informationen zum Ablauf und zur Organisation entnehmen Sie hierzu bitte dem

     - Elternbrief und den

     - Hinweisen zur Organisation.

 

Zeugnisübergabe der Schülerinnen und Schüler unserer Abschlussklassen in der SekI:

Sehr geehrte Eltern,

am Donnerstag, dem 25. Juni, finden am Nachmittag unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln gestaffelt unsere Zeugnisübergaben statt. Bitte beachten Sie hierzu die folgenden Hinweise:

     - Pro Abgangsschülerin und Abgangsschüler ist die limitierte Zahl der Teilnehmenden auf zwei Personen, in Ausnahmefällen auf drei Personen begrenzt.

     - Alle Teilnehmer müssen unbedingt bei den Klassenlehrkräften angemeldet werden. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.

     - Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Einladungsschreiben und wenden sich gegebenenfalls an die Klassenlehrkräfte.  

 

Herzliche Grüße

Ihr Schulleitungsteam

 

 

22.05.2020

Sehr geehrte Eltern,

ab dem 02. Juni 2020 wird es Änderungen in der Beschulung im Bereich der Grundschule geben.

Den Elternbrief sowie die Einteilung der jeweiligen Jahrgangsstufen finden Sie nun hier: (aktualisiert am 26.05.)

Elternbrief der Grundschule zum Start der Präsenzbeschulung

Einteilung/ Planung der Gruppen für den Präsenzunterricht der Grundschule

Herzliche Grüße

Ihr Schulleitungsteam

 

 

15.05.2020

Sehr geehrte Eltern,

hier stellen wir Ihnen

     - Informationen des Schulträgers zum Schulstart ab dem 18.05. bzw. ab dem 02.06. und

     - einen Brief des Hessischen Kultusministers an alle Eltern

zur Verfügung.

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Schulleitungsteam

 

 

 

14.05.2020

Liebe Schulgemeinde,

für die Planung des Präsenzunterrichts im Notbetrieb ab dem 18. Mai haben wir erneut sämtliche Informationen des Hessischen Kultusministeriums und des Schulträgers berücksichtigt. Der an hessischen Schulen gültige Hygieneplan stellt neben den Handlungsvorgaben des hessischen Kultusministeriums zur Umsetzung der Präsenzbeschulung nach wie vor für uns ein verbindliches Raster dar.

Ihre Kinder erhalten am ersten Präsenztag von ihren jeweiligen Klassenlehrkräften schulspezifische Informationen (u.a. zu Aufenthaltsbereichen einzelner Gruppen, zum Verhalten im Gebäude, zu Abstandsregeln im Schulgebäude und auf dem Schulgelände etc.) und werden nachdrücklich in schulspezifischen Hygieneregeln unterwiesen.
Die Schulleitung erwartet für den Aufenthalt in den Gängen des Schulgebäudes das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes! Bitte statten Sie Ihre Kinder mit sauberen Masken aus. In Ausnahmefällen kann im Sekretariat ein Mund- und Nasenschutz zum einmaligen Tragen ausgegeben werden.

Die Stundenpläne der einzelnen Lerngruppen der Sekundarstufe können Sie über den Link zum Vertretungsplan auf dieser Homepage rechts unten einsehen. Die Stundenpläne des Jahrgangs vier der Grundschule finden Sie unter diesem Link.
Die Gruppeneinteilungen wurden durch die Klassenlehrkräfte unter Berücksichtigung der Buszeiten vorgenommen. Informationen hierzu erhalten Sie direkt über die jeweiligen Klassenlehrkräfte.

Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte unserem Elternbrief der Schulleitung sowie den nachfolgenden Links zu den Handlungsvorgaben des Kultusministeriums und dem Hygieneplan:

     - Elternbrief der Schulleitung
     - Handlungsvorgaben Sekundarstufe
     - Handlungsvorgaben Grundschule
     - Hygieneplan

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Schulleitungsteam

 

 

05.05.2020

Sehr geehrte Eltern,

wichtiger Hinweis für den Grundschulbereich: Vereinbarte Termine zur Aufnahme neuer Grundschüler für das Schuljahr 2021/2022 finden wie geplant unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln statt.

Beste Grüße

Ihre Schulleitung

 

 

30.04.2020

Sehr geehrte Eltern,

wir bitten Sie aus organisatorischen Gründen die Anmeldung für die Notbetreuung spätestens 1 Tag vorher dem Sekretariat telefonisch (Tel. 06251175670) oder per Email (schillerschule-bensheim@kreis-bergstrasse.de) zukommen zu lassen.

Freundliche Grüße

Ihr Schulleitungsteam

 

 

28.04.2020

Aktualisiertes Formular für die Notbetreuung

Liebe Schulgemeinde,

unter dem markierten Link finden Sie das aktualisierte Formular für die Inanspruchnahme der Notfallbetreuung, in welchen auch die neuen Berufsgruppen aufgenommen worden sind. Das Formular benötigen Sie, um sich die Zugehörigkeit zu einer systemrelevanten Berufsgruppe bestätigen zu lassen.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Ihr Schulleitungsteam

 

 

Keine Beschulung der 4. Grundschulklassen am Montag, 27.04.2020 !

24.04.20

Liebe Schulgemeinde,

am heutigen Nachmittag bestätigten sich auch über die offiziellen Kommunikationskanäle die Medienberichte, dass der Hessische Verwaltungsgerichtshof in einem Beschluss (Aktenzeichen: 8 B 1097/20.N) den Start der Beschulung in der Grundschule vorerst gestoppt hat.

Unbeeinträchtigt von dieser Entscheidung werden am Montag die Abschlussklassen der Haupt- und Realschule, wie gestern veröffentlicht, die Präsenzbeschulung planmäßig beginnen.

Auch die Notfallbetreuung für die Kinder von Eltern in so genannten system-relevanten Berufen an unserer Schule bleibt von der Entscheidung unberührt; sie findet also unverändert statt.

Bleiben sie gesund.

Ihr Schulleitungsteam

 

 

 

 

23.04.2020

Liebe Schulgemeinde,

um Sie für den angekündigten Schulstart am 27.04.2020 umfassend vorzubereiten, stellen wir Ihnen die dafür notwendigen Informationen hier zur Verfügung.

Wie Sie den aktuellen Medienberichterstattungen entnehmen konnten, beginnen am Montag die Jahrgangsstufe 4 und die Abschlussjahrgänge 10R und 9H mit der Präsenzbeschulung an der Schillerschule. Die verbleibenden Jahrgänge werden zunächst weiterhin online oder auf den Ihnen bekannten Kommunikationswegen von ihren jeweiligen Bezugslehrkräften betreut.

Für die Planung des Präsenzunterrichts haben wir umfangreiche Informationen des Hessischen Kultusministeriums und des Schulträgers berücksichtigt. Der an hessischen Schulen eingetroffene Hygieneplan stellt neben den Handlungsvorgaben des hessischen Kultusministeriums zur Umsetzung der schrittweisen Beschulung für uns ein verbindliches Raster dar.

Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte unserem Elternbrief der Schulleitung sowie den nachfolgenden Links zu den Handlungsvorgaben des Kultusministeriums und dem Hygieneplan.

Schulorganisatorische Ablaufplanung und Gruppeneinteilung

In der Grundschule erfolgt die Beschulung im Zeitraum von 8:00 Uhr bis 11:20 Uhr. Die Kinder werden am Montagmorgen pünktlich um 7:55 Uhr auf dem Innenschulhof der Schillerschule von ihren Bezugslehrkräften unter Wahrung der Abstandsregelung empfangen. Die Übersicht der Gruppeneinteilung finden Sie mit der zugehörigen Lehrerzuständigkeit und Raumzuweisung hier.

Für die Sekundarstufe, also die Klassenstufe 9H und 10R, wurde der Unterrichtseinsatz in den Hauptfächern über die Planungssoftware UNTIS geplant. Der Unterricht wird pro Klasse in zwei Gruppen umgesetzt. Die Gruppenaufteilung finden Sie unter folgendem Link: 10a, 10b, 9H. Die Informationen zur Zeitplanung entnehmen Sie bitte dieser Webseite unter dem Vertretungsplan - dort kann unter der Einsicht Klassen der Klassenplan eingesehen werden.

Auch unsere Sozialpädagogischen Kräfte (HELP: Frau Pidan, UBUS: Frau Spieß) sind ab Montag vor Ort und stehen im Bedarfsfall u.a. für Einzelgespräche zur Verfügung.

Die Notbetreuung an der Schillerschule wird selbstverständlich weiterhin angeboten.

Allen Schülerinnen und Schülern und Ihren Familien wünschen wir weiterhin Gesundheit und einen erfolgreichen Start bei der schrittweisen Rückkehr in die Schillerschule!

Ihr Schulleitungsteam

 

 

22.04.2020

Sehr geehrte Schulgemeinde,

aufgrund der sich rasch verändernden Informationslage am heutigen Tage bzgl. der Regelungen zur Beschulung in der nächsten Woche, werden wir Ihnen erst morgen im Laufe des Tages detaillierte Vorgaben zur Umsetzung an der Schillerschule und jeweilige Stundenpläne zur Verfügung stellen. Das aktualisierte Antragsformular für die Inanspruchnahme der Notbetreuung finden sie unter dem gekennzeichneten Link.

Alles Gute!

Ihr Schulleitungsteam

   

 

19.04.2020

Liebe Schulgemeinde,

aufgrund der Mitteilungen unseres Ministeriums werden aktuell Pläne zur Beschulung unserer beiden 10. Realschulklassen, der 9. Hauptschulklasse und der 4. Grundschulklassen vorbereitet. Detaillierte Informationen erhalten Sie an dieser Stelle Mitte nächster Woche, sobald uns genaue Vorgaben des Ministeriums vorliegen.

Alles Gute!

Ihr Schulleitungsteam

 

 

16.04.2020

Entfall des Kennenlerntages der zukünftigen Erstklässler am 20.4.2020

Liebe Eltern,

aus den gestrigen Ausführungen der Kanzlerin und unseres Ministerpräsidenten konnten wir alle entnehmen, dass erst Ende April, Anfang Mai der schrittweise Beginn eines Schulbetriebes in Hessen stattfinden wird und dass die Kitas noch weiterhin geschlossen bleiben.
Aus diesem Grund können wir zum jetzigen Zeitpunkt keinen Ausweichtermin bekannt geben.
Wir hoffen aber, dass wir den Kennenlerntag stattfinden lassen können. Viele Kinder haben sich darauf gefreut und für uns ist es ein wichtiger Baustein zur Einschulung.
Den Termin können wir aber erst terminieren, wenn die Kitas wieder geöffnet sind. Daher bitte ich Sie, dann regelmäßig auf unsere Homepage zu schauen bzw. auf das Info Brett Ihrer Kita Einrichtung.

Im Namen der Schulleitung wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und bleiben Sie gesund!

Kersten Steiner (Konrektorin)

 

 

02.04.2020

Liebe Eltern,

sollten Sie zu einer vom Land Hessen für Wochenenden und Ferien als systemrelevant eingestuften Berufsgruppe zählen und unvorhergesehen doch eine Notbetreuung für Ihr Kind (1.-6. Klasse) benötigen sowie keine andere Alternative dafür zur Verfügung haben, lassen Sie uns bitte umgehend (falls noch nicht geschehen) das bereits bekannte Formular ausgefüllt per Mail zukommen.

Die Postfächer der Schillerschule werden während der Ferienzeit täglich kontrolliert. Ergänzend stellt auch das Schulamt in einem aktuellen Schreiben eine Kontaktadresse zur Verfügung, falls Sie die Schillerschule nicht erreichen.

Stay healthy!

Ihr Schulleitungsteam

 

 

29.03.2020

Liebe Schulgemeinde,

die neuesten HKM Informationen zur Notbetreuung an Wochenenden und in den Osterferien können Sie durch einen Klick auf diesen Link öffnen. Hier erhalten Sie die aktuellste Version des Musterformulars zur Beantragung der Notbetreuung.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Schulleitungsteam

 

 

23.03.2020

Liebe Schulgemeinde,

aus gegebenem Anlass erhalten Sie hier den Zugriff auf das aktuellste Schreiben des Hessischen Kultusministeriums, welches wichtige neue Informationen zur Notbetreuung an hessischen Schulen enthält. Des Weiteren stellen wir hier den aktualisierten Antrag auf Notbetreuung zur Verfügung.

Im Namen der Schulleitung,

Alexander Siede

 

 

19.03.2020

Liebe Schulgemeinde,

wie Sie sicher wissen, haben inzwischen sehr viele Kolleginnen und Kollegen damit begonnen, Ihren Kindern Materialien zum eigenständigen Arbeiten zur Verfügung zu stellen. Hierzu wird weitestgehend der favorisierte Kanal, MS-Teams, genutzt. Folglich an dieser Stelle ein paar hilfreiche Hinweise zur Nutzung von MS-Teams:

  • MS-Teams: Hier erhalten Sie eine Anleitung zur Nutzung von MS-Teams. Ihre Kinder müssen sich mit ihrer Mailadresse vorname.nachname@ssa.kbs.schule anmelden und sehen dann die Teams, zu denen sie jeweils eingeladen wurden.
  • Sollte Ihr Kind sein Passwort vergessen haben, bitte eine Mail an die Klassenlehrer*innen senden, die sich mit unseren Administratoren in Verbindung setzen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Schulleitungsteam

 

 

15.03.2020

Liebe Schulgemeinde,

mit Hinweis auf die neueste Information des Hessischen Kultusministeriums, möchten wir sie ergänzend zu unserer gestrigen Mitteilung darauf hinweisen, dass die Zusammenkunft der Lehrkräfte mit ihren Schülerinnen und Schülern unter Einhaltung der neuesten Bestimmungen organisiert wird. Größere Ansammlungen von Menschen im Schulgebäude und auf dem Schulgelände gilt es dringend zu vermeiden. Alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule werden um 9.00 Uhr an ihren Aufstellplätzen auf dem Schulhof von ihren Klassenlehrerinnen empfangen. Die Lehrkräfte der Sekundarstufe empfangen ihre Schülerinnen und Schüler in den jeweiligen Klassenräumen.

Im Namen der Schulleitung,

Arndt Neumann

(Stellvertretender Schulleiter)

 

 

14.03.2020

Liebe Schulgemeinde,

wir bieten allen Schülerinnen und Schülern der Schillerschule der Klassen 1 bis 10 am Montag, den 16.03.2020, von 9 - 10 Uhr die Möglichkeit, sich in ihren Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen bzw. Klassenlehrern zu treffen. Dort erhalten sie weitere Informationen und gegebenenfalls Aufgabenmaterial / Arbeitsaufträge für die Heimarbeit. Ebenso haben sie die Gelegenheit, ihr Arbeitsmaterialien mit nach Hause zu nehmen.

Weitere Informationen zur Ausgestaltung zur unterrichtsfreien Zeit werden in den kommenden Tagen auf unserer Schulhomepage, dem zentralen Informationsportal unserer Schule, veröffentlicht. Wir möchten Sie daher bitten, die Schulhomepage zum aktuellen Informationsstand regelmäßig aufzurufen.

Im Namen der Schulleitung,

Arndt Neumann

(Stellvertretender Schulleiter)

Wichtige Informationen zum Coronavirus:

 

1. Die Schule schließt bis zum Ende der Osterferien am 20. April.

2. Die Schule bietet eine Notbetreuung für Kinder von Eltern besonderer Berufsgruppen, die durch eine hessische Verordnung definiert sind.

3. Berechtigte Eltern, die für ihre Kinder eine Notbetreuung benötigen, bitten wir um Kontaktaufnahme über das Sekretariat. Das Sekretariat ist am Montag telefonisch erreichbar.

4. Am Montag trifft sich das Kollegium um 8:00 Uhr zu einer Dienstversammlung um weitere Planungsabsprachen zu treffen.

5. Auch externe schulische Veranstaltungen, wie etwa das Praktikum in der 8. Klasse, werden abgesagt.

6. Für weitere Informationen steht Ihnen die Seite des hessischen Kultusministerium zur Verfügung.

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

 

ein herzliches Willkommen auf der Homepage der Schillerschule Bensheim-Auerbach!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Grund-, Haupt- und Realschule und hoffen, dass wir Ihnen mit den bereitgestellten Informationen einen Einblick in unsere Einrichtung, in unser Schulleben und in unsere pädagogische Arbeit geben können.

Unsere Homepage soll der Schulgemeinschaft als lebendiges Kommunikationsinstrument dienen, was bedeutet, dass die Artikel und Kalenderdaten stetig aktualisiert werden. Informationen stehen Ihnen u.a. zu unseren pädagogischen Ansätzen, zu aktuellen Entwicklungsschwerpunkten, zur Elternarbeit oder auch zum Förderverein auf den folgenden Seiten übersichtlich zur Verfügung. Selbstverständlich freuen wir uns auf Rückmeldungen, Anregungen oder Fragen von Ihnen.

Arndt Neumann
(komm. Schulleiter)

 


 

Erfreuliche Nachrichten für die Schillerschule: das Diakonische Werk Bergstraße, stellvertretend durch die Leitung Herrn Tobias Lauer, spendet drei Notebooks an die Schillerschule. Durch die Zusammenarbeit des Diakonischen Werks Bergstraße und der Sozialpädagogik der Schillerschule ist es möglich, dass damit ein Teil der bedürftigen Familien der Schule Unterstützung in Form von digitalen Geräten erhält.

In Zeiten, in denen die Schülerinnen und Schüler durch die Corona-Pandemie auch im Homeschooling unterrichtet werden müssen, ist es zwingend erforderlich, dass die dazu benötigte Ausrüstung auch vorhanden ist. Längst nicht alle Familien waren und sind in der Lage finanzielle Mittel aufzubringen, um die benötigten Geräte anzuschaffen. Wann mit der angekündigten Hilfe durch die Landesregierung zu rechnen ist, ist bisher noch nicht abschließend geklärt. Umso erfreulicher ist es, dass das Diakonische Werk dabei jetzt mit seiner Spende unterstützt. Finanziert wurden die Geräte durch Spendengelder und wurden am Freitag, 19.06.2020 von Herrn Lauer an Frau Diana Spieß (Sozialpädagogin Schillerschule) und Herrn Arndt Neumann (komm. Schulleitung Schillerschule) übergeben. Die Geräte wurden dann umgehend an bedürftige Familien der Schillerschule weitergegeben.

Tobias Lauer erläuterte, dass die bisher festgesetzten Beträge, sich in der gegenwärtigen Lage bestehende Bildungsbenachteiligungen unverkennbar vergrößerten. Die technische Ausstattung hebe Benachteiligungen zwar nicht auf, sie sei derzeit aber Grundlegend für den Kontakt zwischen der Schule und dem Schulkind.

Das Diakonische Werk bietet des Weitere seine Unterstützung an: Schulen und Familien mit entsprechenden Unterstützungsbedarfen können sich bei Hilfetelefon des Diakonischen Werks Bergstraße unter der Rufnummer 06251–107231 melden.

Vielen Dank an das Diakonische Werk Bergstraße!

 

Unter diesem Motto führten die 5. und 6. Klassen das Projekt "Unser Planetensystem" durch.

An der Schillerschule in Bensheim-Auerbach wurden vom DRK neue Schüler/innen in den Erste-Hilfe Maßnahmen ausgebildet.

Am 12. Januar beteiligte sich die Schillerschule zum dritten Mal am "Internationalen Mathematik-TeamwettbewerbBolyai 2020", einem mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb, der in 14 Bundesländern, unterteilt in fünf Ländergruppen, angeboten wird.

Es ist ein Teamwettbewerb, bei dem in 60 Minuten je 13 (14) Aufgaben in den Klassenstufen 3  und 4 zu lösen sind. Es können auch mehrere Antworten zutreffen. Somit sind von keinem Kreuz bis zu fünf Kreuzen alle 32 Kombinationen möglich.